Toranlage Gerätehaus Feuerwehr

Sie sind hier: Aktuell » Leichtmetallbau » Individuelle Auslegung

Diese Lösung findet sich nicht im Katalog:

Gefordert ist ein neues Tor für ein Feuerwehrgebäude. Allerdings passen aufgrund der baulichen Gegebenheiten keine Standardlösungen, z.B. Sektionaltore, oder Schwingtore.


Unser Beitrag ist eine maßgeschneiderte Tür-Toranlage, bestehend aus in Summe 3 Stück Flügeln, wobei der rechte Flügel einzeln als Drehtür ausgelegt ist. Diese Tür ist mit einer Panikfunktion ausgestattet.
 
Fertig für den Einbau

Und das ist der Clou:

Die beiden linken Flügel sind als gekoppelte Schiebeflügel ausgelegt und werden nach links weggeschoben. Die kleine Überdachung oben dient als Aufnahme für die Schiebemechanik

Die Drehlügeltür öffnet nach rechts, die Schiebetürflügel nach links. In wenigen Sekunden ist die gesamte Öffnungsbreite frei, der Einsatz kann beginnen.



Fertigstellung der Montage am frühen Nachmittag: So sieht das Element nach dem Einbau aus.
Montage Toranlage

Und passt ...

Zum Abschluss wird das Einsatzfahrzeug eingeparkt.

 
 
Besucherz?hler